Jump to content
Sign in to follow this  
ChrisD

Anfängerflieger?

Recommended Posts

Nabend in die Runde!

Fränky? What a hell are you talking about??? Keine Ahnung was Ihr meint, scheint aber sehr lustig gewesen zu sein! :-D Darf man(n) mitlachen?

So die Entscheidung welchen Flieger ich nehme, scheint immer konkretere Formen anzunehmen.

Habe von SCALEPARTS eine Mail mit Infos zur kleinen MB339 bekommen. Was mich an der Ausführung stört, ist der einteilige Flügel, welcher bei CC zweiteilig mit Steckungsrohr ausgeführt und somit kleiner ist.

Qualitätsmässig habe ich leider nicht wirklich eine Favoriten. Scheinen beide gute Qualität zu liefern.

Das mit dem größeren Tank dürfte auch kein Kriterium mehr sein, da alle in etwa die selbe Tankgröße besitzen und die BF100 auch Flüger so um die 7 bis 8 Minuten bei normaler Gangart hergeben müsste.

Wer kann mir sagen, wer außer CC noch ein elektrisches Fahrwerk liefert oder hat jemand noch eine Idee betreffend andererm Flieger?

Greets

Chris D

Share this post


Link to post
Share on other sites

häng Dich nicht an den elektr. Mechaniken von C&C fest. Inzwischen kannst Du so ziemlich jedes Fahrwerk auf Elektro umrüsten.

Das meiner grossen MB 339 habe ich mit Lado Zylindern ausgerüstet.

Von Behotec gibt es inzwischen auch elektr. Fahrwerke.

Mit den Elektrobremsen ginge es gerade noch bei dieser Modellgröße, werden die Flieger schwerer reicht die Kraft der Bremse eh nicht mehr aus. Und ob man einen großen Magneten mitfliegen lassen möchte sei jedem selbst überlassen.

Lado hat da auch einen sehr schönen pneum. Prototypen, der mit einer Art Pumpe die über ein Servo angetrieben wird arbeitet. Denke dies ist auch eine Lösung eine hohe Bremsleistung zu erzielen und trotzdem auf die Vorratsflasche zu verzichten.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es fliegt kein Magnet mit! Es ist eine Spule die erregt wird.

Bei meiner MB346 hat das exzellent hin. Ehrlich, trotz China blubb.

Behotec hat eine sehr kräftige aber äußerst kompakte Bremseinheit realisiert. Da geht die reise hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, und was entwickelt die Spule? Ein Magnetfeld! Das "Mitfliegen" war mehr aufs aktivieren beim Bremsen gedeutet.

Ich denke trotzdem das sich bei schweren Modellen an der 25kg Grenze die elektr. Bremse mangels Leistung nicht durchsetzen wird.

Wird werden sehen...

greetz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja gut. Abe in der Luft bremst du ja nicht, also wird das Magnetfeld nur am Boden aktiv. Da denke ich gibt es kein Risiko hinsichtlich Störungen durch die Strahlungen.

Die Bremsleistung bei den Behotec Bremsen ist enorm. Auf der JP war ein 100er Rad montiert. Das hast du mit der Hand nicht mehr bewegt bei voller (stufenlos einstellbarer) Bremslast!

Will das echt nicht schönreden oder so, hab es selbst probiert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

N´abend in die Runde!

Hätte mal wieder ein paar Fragen zu dem Thema. So die kleine MB339 ist bestellt, kommt Mitte Jänner 2013.

Das Fahrwerk wird vermutlich das Originale von C&C Modell sein (nur Fahrwerksbeine). Lt. Anfrage des Händlers meines Vertrauens werden von Lado die RS999 mit dazugehörigen Adaptern für die Original Fahrwerksbeine geliefert. Die Klappen werden ebenfalls von Lado angesteuert.

Servos würde ich die lt. Hersteller vorgesehenen nehmen. Diese dürften passen.

Turbine bin ich noch nicht ganz sicher. Meine Überlegung geht in die Richtung einer etwas stärkeren Frank 140er, weil die, im Falle daß sie die MB339 überleben sollte, in einen größeren Vogel Platz und vor allem mehr Schub hätte. Bitte um Korrektur, falls ich da falsch liege!

Auch die Wahl der elektronischen Weiche ist noch nicht entschieden. Würdet ihr eine Weiche einsetzen oder anders gefragt, ist diese eine Notwendig bei den verbauten Servos??

Da ich Futaba fliege, habe ich auf der Messe in FH bei EMCOTEC mir mal das BUS System zeigen lassen. Fand ich schon geil! Der Preis übrigens auch!

Aber verglichen mit dem Preis für die normale Weiche plus großen Empfänger relativiert sich der Preis doch wieder etwas.

Bitte um Eure Einschätzung! Wenn ich was wichtiges vergessen habe, bitte um Hinweis darauf!

Thx im Voraus :?

Share this post


Link to post
Share on other sites

140er Frank ist zu groß und zu schwer für den Flieger. Hatte ein Kollege auch versucht und hat dann auf BF100 umgerüstet.

Flieger ist dadurch nicht unmerklich leichter geworden. Sprit passt da ja auch nicht unendlich rein...

Kleine Weiche wäre schon sinnvoll, aber mit nem normalen Weichenschalter wie der

http://www.powerbox-systems.de/d/powerb ... /start.php

sollte das bei der Größe auch noch funktionieren.

rgds

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hallo erstmal nachträglich ein Frohes Fest!

Hoffe die Geschenke waren alle ein Treffer und keiner braucht umtauschen!

Nun mein Flieger war noch nicht unter dem Weihnachtsbaum, möchte aber trotzdem umtauschen!! Dazu bräuchte ich nochmals eine Entscheidungshilfe von Euch!

War heute bei einem Kumpel von mir, der seine MB339 2,5 Meter auf dem Bautisch liegen hat.

Größer fliegt besser meinte er und daher steh ich wieder vor einem Dilemma. :(:(

Meine kleine MB339 ist bestellt, sollte mitte Jänner kommen. Jetzt habe ich aber auf der HP von Bruno gesehen, dass es für die 2,5 Meter in der RS45 Version ein Weihnachts Offer gibt, welcher einen Nachlass von 300.-€ beinhaltet. Sprich die "Mittlere" kostet jetzt 1.900.-€. Dies sind ein Mehrpreis gegenüber der "Kleinen" von 600.-€. Zusammen mit der stärkeren Frank Turbine und einer Weiche ergäbe dies Mehrkosten von ca. 1.100.-€ Gesamt gegenüber der "Kleinen".

Nun meine Frage an Euch:"Würdet Ihr diese Mehrkosten im Vergleich zur angeblich besseren Flugeigenschaften tragen?

Bin verunsichert, da ich, wie oben schon geschrieben, eine stärkere Turbine (160er Frank) für mehr Flexibilität in der Zukunft (Mehr Auswahl an geeigneteten Fliegern in dieser Klasse) mir anschaffen möchte. :?:?:?:?:?:?:?

Oder soll ich bei der kleinen Variante (2x2, BF 100 etc.)bleiben?

Bitte um Mithilfe!!!!

ChrisD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denk bei deiner Rechnung auch an evtuell andere Servos....und was in dein Auto passt ;-)

Größer ist auf jeden Fall besser ... meine Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder du Bestellst ab und nimmst von mir eine fertige JL L39!!!(Breitling Design)

Da kannste ne 160er reinschnallen und bist gerüstet!

Grüße

Florian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Florian!

Danke für die Info! Bin aber Rookie und würde mir gerne den Jet selber aufbauen. Weiss nicht, ob die L39 der richtige Einstieg in die Materie ist (Flugeigenschaften).

Trotzdem Thx

ChrisD

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weiss nicht, ob die L39 der richtige Einstieg in die Materie ist (Flugeigenschaften).

Ich würde den L39 Klappdrachen sogar als wesentlich geeigneter ansehen als die 2x2 MB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus und Guten Abend aus OÖ!

Hallo Leute!

Vorerst noch mal ein gutes Neues Jahr an alle hier im Forum!

Na, Christikind/Weihnachtsmann war brav??? Oder musstet Ihr umtauschen?

Ich habe mein Geschenk noch gar nicht erhalten und hab schon wieder umgetauscht! Nämlich auf die MB 339 2,5 Meter!! Sollte nächsten 14 Tage kommen! Freude!!!!! :D:D:D

Dazu habe ich noch eine Frage betreffend des Fahrwerkes!

Folgende Möglichkeiten stehen offen: :roll:

1) Original Fahrwerk mit Electron Antrieb zum Preis von 900.-€

2) Original Fahrwerk mit Lado Mechanik und Antrieb zum Preis von 1.117.-€

Als Doorantriebe entweder Servos oder die Actuatoren von Lado!

Wer kann mir einige Entscheidungshilfen betreffend der Fahrwerkvariante geben.

Die Lado Steuerung kostet nochmals extra (so ca. 60.-€), sollte aber einfach zu programmiern sein. Zusammen mit den Actuatoren für die Doors sollte dies eine einfache und saubere Angelegenheit betreffend der Steuerung sein.

Aber ist der Mehrpreis nur für das Fahrwerk von mindestens 217.-€ in Bezug auf sauber Steuerung gerechtfertigt?

Wer hat Infos oder schon mal beide Hersteller verbaut!

Bitte um zahlreiche Antworten!

Noch eine Frage: Taugt das von Bruno angebotene Schubrohr oder ist es zu schwer?

Servus

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Lado Dinger haben keine Steuerbox. Die Elektronik ist in den Antrieben eingebaut. Was Du meinst ist die Programmierkarte die separat erworben werden muss um die Teile einzustellen.

Schubrohr würde ich immer von Turbo-Diddi nehmen!

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Lado trotz ca 300.-€ Mehrpreis und Rohr von Didi nehmen?

Klappenanlenkung mit Actuatoren oder Servos?

Wie realisiert ihr bei E-FW die Bremsen? Noch pneumatisch oder elektrisch? Ist elektrisch schon ausgereift?

@jörg: Programmkarte meinte ich!

Thx folks! :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn die die Elektron Mechaniken auch passend mit den Federbeinen anbieten dann kannste auch die ausprobieren, wird auch funktionieren.

Bremse ist Glaubenssache, ich steh da momentan noch auf pneumatisch.

Gruß

Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris,

hatter auch ne CARF Extra und war absolut überzeugt. TOP-Bausatz.

Wo lagen denn bei Dir die Probleme ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will eine GJC Rafale 1/7,5 FBJet kaufen, fur Mein Bruder, er ist ein einsteiger, was denken sie, ist das eine Gute Option fur ein einsteiger?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×