Jump to content
Sign in to follow this  
Powie

Venom DH-112 Ready2Fly

Recommended Posts

Heck vorbereiten und verkabeln. Coole Sache wenn man einen ordentlichen Servotester besitzt. Später kommt man da nicht mehr dran.

2018-09-28 17.29.32.jpg

2018-09-28 17.46.14.jpg

2018-09-28 17.53.28.jpg

2018-09-28 18.03.47.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm.... das wars auch schon mit dem "Bauen". Alles dran. Verkabeln ist nochmal eine kribbelige Angelegenheit, geht es doch recht eng drin zu.
Eventuell gibt @derMicha noch was zum besten zu seinem T20 Build :)

2018-09-28 18.26.08.jpg

2018-09-28 18.31.05.jpg

2018-09-28 18.31.56.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach da war ja noch die Sache mit den Bomben. Obwohl ich die eigentlich sorgfältig verklebt hatte habe ich beim ersten Flug eine davon verloren. Erklären kann ich mir das nicht genau, außer das die Fläche zur Verklebung wohl doch etwas zu glatt ist und es nicht genügt nur die Lackierung zu entfernen. Anrauhen wird besser sein. 
Zum Glück bei HEPF Ersatz Bömbchen bekommen.

2018-09-28 17.17.27.jpg

2018-09-28 18.31.22.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Lipo Akkus habe ich verwendet. Turnigy 6S500 mit 60C. Gewicht 825, somit genau der Schwerpunkt eingestellt ohne Blei. Vorteil der Heavy Duty Packs: kaum Wärmeentwicklung! Ich bin gespannt ob die ein langes Leben haben.

2018-09-27 17.39.57-1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Maiden. Toooo Easy. Nichts nachgetrimmt. 

  • Fahrwerkklappe verklemmt,  einseitig ausgehangen schon vor dem Flug, ging nicht zu. 
  • Pilot warf eingensinnig eine der Bomben ab. Hoffe es findet sie niemand der dann den Sprenmittelräumdienst holt.....


Nach insgesamt 4 Flügen:

  • Klappen wirken wie die Hölle, bei voll gesetzten Klappen braucht es Halbgas um den Abriss zu verhindern.
  • Landen üben, Tendenz zu springen ist noch da.....
  • 5 Minuten Flugzeit............. !!!

 

2018-10-06 13.48.27.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb airtech-factory:

sauber. Brauche auch noch was für die kältere Jahreszeit ...

Jo und dem @derMicha seine ist die Ausführung mit Standheizung :) 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr cool. Ich hab meine auch geliebt. Immer mehr Gas stehen mit klappen. Hab meine so verloren. Auch wenn sie im Gegenanflug noch 70-80m hoch war, sobald die ins trudeln geht bekommt man die Vernon nicht mehr raus. Ich hätte damals den Schacht vergrößert und SLS 5800 drin. Damit ging es gut und lang zur Sache.

Für nen Schäumling mit nur 6s und dem Gewicht finde ich sie schon echt schnell. Der EuFi war wesentlich langsamer mit gleichem Antrieb


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×