Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Richard

Funsonic FS70 -- Startprobleme-- wer kann helfen?

Empfohlene Beiträge

Hallo miteinander,

ich bin neu hier und habe als Turbinenneuling gleich mal eine Frage. Bei meinem gebrauchten Jet ist eine FS70 mit Projet Hornet-3 V2.0 verbaut, welche sich beim starten etwas schwer tut. Sie braucht zwischen 1 und 3 Startversuche und spotzt länger rum, bis sie mal sauber läuft. Wenn sie läuft dann ist, soweit ich das beurteilen kann, alles gut. Beim letzten Startabbruch kam die Fehlermeldung: Kalibrierung - Plausi.Fehler. Beim nächsten Versuch klappte dann alles. 

Nachdem ich ein Schutzsieb gemacht und montiert habe, lief sie nur einmal von sieben Versuchen hoch, ansonsten starker Flammenschlag. Da half dann nur noch der Feuerlöscher. Habe es jetzt wieder demontiert, obwohl der Luftdurchlass eigentlich ausreichend sein müsste.

Bin mir jetzt recht verunsichert. Gehe mal davon aus, dass es sich um eine Einstellungssache in der Startphase handelt. Die aktuellen Einstellwerte habe ich im Anhang mal aufgeführt.

Wäre schön, wenn mir da einer helfen könnte.

Viele Grüße, Richard

 

FS70.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Richard,

ich habe lange mit der FS70 rumgespielt. Ich habe sie auch selber auf Hornet3 umgebaut und damals auf dem Prüfstand die Parameter selber validiert mit denen das am besten ging. Ich suche das mal raus, ich habe noch Excel Files wo das alles drin steht. Dann können wir mal vergleichen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Richard, ich habe gesucht und gesucht, ich finde aber die Dateien nicht mehr von der FS-70 damals. Kann nix mehr vergleichen.

Du. Es gab doch einen Preload für die FS-70 in der Hornet3 immer, kannst du diesen laden?

@steinix kann vielleicht nachsehen wenn er meine FS70 noch hat :)

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Powie,

gestern hatte ich meinen Erstflug, der sehr gut geklappt hat. Die

Turbine läuft inzwischen richtig gut und zuverlässig, auch beim starten.

 

Was habe ich gemacht?

ich habe die Daten (die ich gefunden habe :-) von dir übernommen und ein paar Einstellung verändert, damit die Turbine schneller reagiert.

Ebenso habe ich eine Drossel im Startschlauch positioniert. Läuft jetzt sauber hoch, ohne Absteller und Flammen.

Eine Frage hätte ich noch: Beim Start geht die Temperatur bei 35000 - 40000 U/min (Ramp up) für 1-2 Sekunden auf ca. 900°C rauf. Im Normalbetrieb habe ich zwischen 540 und 580°C.

Ist das unnormal oder was kann ich dagegen machen?

 

Danke und Gruß

Richard

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte ich auch und ist nicht ganz weg zu bekommen. Habe dafür die 9.16 angehoben damit mehr Luft zum Gemisch kommt. Nimm dir nen Spiegel und schau mal beim Start so gut es geht hinten rein, damit die Flamme in der Startphase schön rundrum rotiert. 
Ein wichtiger Parameter zum optimieren ist auch die 1.5.  Wenn beim Start die Leerlauf Drehzahl im ersten Anlauf zu weit überschritten wird ist die zu hoch. Dauerts zu lange, dann zu niedrig. Das hat auch einen deutlichen Einfluss auf das Startverhalten. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×