Jump to content
Powie

Vector Ausschlag programmieren

Recommended Posts

Ich habe mal eine kniffelige Aufgabe über die ich seid einigen Stunden grübele. Es geht um den Vector bei einer J10. Fernsteuerung: FX32.
Zwei Servos steuern diesen an mit Höhe und Seite. Das Bild unten zeigt mein Problem. 
Wenn ich den Vector mit 80% Servoweg ansteuere so ist bei Höhe / Seite noch genug Platz zur Nozzle mit dem Abgasstrahl. Lenkt man aber Seite und Höhe zusammen voll aus so würde der Abgasstrahl in den Ecken in die Nozzle hinein strahlen. Der Vector schlägt logischerweise Rechteckig aus und nicht rund wie die Nozzle. Damit er bei vollen Ausschlag von Höhe und Seite nicht anschlägt muss der Weg entsprechend da auf 60% zurück. Das verschenkt aber Ausschlag Vertikal und Horizontal. 

Wie bekomme ich den Vector in einen runden Ausschlag. Ich mache mir die ganze Zeit Gedanken über Mischer... Habe aber bisher keinen Einfall.


vector-ausschlag.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Taumelscheibenbegrenzung Hubschrauber..... schau mal ob Du das in Dein Flächenprogramm übertragen bekommst.

Von der Sache her könntest Du auch einen Kreis auf den Steuerknüppel kleben :-P

 

Gruß

 

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Graupner kann man einen maximalen Ausschlag des Kanals einstellen. Diesen würde das Servo dann nicht überschreiten auch wenn durch verschiedene Mischer noch Weganteile dazu kommen. Das muß es doch bei Futaba auch geben.

 

MfG

Karsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind keine Mischanteile. Der maximale Weg hilft da nicht, ist ein geometrisches Problem. 

Meine aktuelle Idee, ich bin gespannt ob das klappt. Theoretisch aktuell erstmal:

Ich setze auf den Geberkanälen von Höhe und Seite zwei Geberschalter bei +20 / -20. Diese lösen dann auf den jeweils anderen Vector ein Dual Rate aus was auf 60% zurück schraubt. Somit wäre der volle Ausschlag vom Vector möglich wenn er auf einer Achse alleine betätigt wird, und sobald beide Achsen ausschlagen ist es weniger. Das wird zwar kein Kreis, verhindert aber dann das der Abgasstrahl in die Nozzle gelangt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Endeffekt steht fest: Ich muss die Ausschläge auf den kleinsten Wert lassen und kann nicht optimieren. Muss mir also keine Gedanken weiter machen.

Grund: Der Vector soll in Zukunft mit über den Cortex laufen, und der würde nur maximale Ausschläge für Höhe / Seite einlernen. Würde ich das nicht beachten könnte der Kreisel über den gewünschten Punkt hinaus steuern und der Schubstrahl würde in der Nossle landen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×