Jump to content
Powie

Chengdu J10 CARF

Recommended Posts

Hallo Thomas,

Alles gute zum Erstflug und viel Spass damit.  Seit ich die J10 habe flieg ich selten noch was anderes, macht auf dauer süchtig. War letztes Jahr mit ihr bei euch zum Flugtag. 9,9kg? Das ist aber sehr optimistisch bei der Austattung! 

 

Mfg Kai 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht sind es auch 9,99999kg, genauer konnte ich nicht wiegen.

Kein Cockpit
kein Blei
keine Bremsen
Akkus auf Anschlag vorn in der Nase
CFK Fahrwerk
Keine extra Akkuweiche

So geht das.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.4.2016 at 13:43 , Powie sagte:

CORTEX

Jetzt für die ersten Flüge habe ich den Cortex erstmal getestet und bin wirklich sehr zufrieden. Über den Kreisel geht aktuell nur das Delta und Seitenruder. Im Dämpfungsmodus sehr cool. Im Setup vom Cortex kann man wenn ich es richtig verstehe auch Kanäle nur je Bank stabilisieren. Den Vector werde ich definitiv nur im HOLD Modus mit stabilisieren, also in BANK1 auslassen. Somit kann ich dann alle 5 Kanäle belegen:

A - Quer 1
B - Quer 2
C - Seitenruder
D - Vector Höhe
E - Vector Seite

Schalten werde ich das nicht über separate Schalter sondern einfach nur über meinen Flugmodus Switch. Das ergibt dann beim 3 Stufen Schalter in etwa diese Flugphasen:

1 - Normal - Cortex Dämpfung 
2 - 3D Normal - Cortex Dämpfung - Vector aktiv aber nicht stabilisiert
3 - 3D Hold - Cortex Hold Modus - Vector aktiv und stabilisiert

@markus33:)

Nur so by the way, Vector auf Dämpfungsmodus reicht vollkommen dafür brauchst Du keinen Hold- Modus programmieren. Evlt. nur dann etwas mehr %. Der Dämpfungsmode hält schon hammermäßig beim Hoovern. Lass den Vector ruhig immer mit auf dem Cortex laufen. Und kleinen Tipp: Die neue 16er Firmware macht den Cortex noch mal besser. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Sache mit den 3 Flugphasen hat sich super bewährt.... Normal und mit Vector super fetzig. Der Hold Modus mit Vector ist der Hammer. Ich hatte heute bereits im 4 und 5 Flug damit Spass ohne Ende. In sicherer Höhe Hovern ist super easy....  Cortex = Teuflisch gut!

j10-landung.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit VSPEAK und der Möglichkeit aus der ECU den Verbrauch auszulesen wenn man die Kalibrierung der Pumpe durchgeführt hat habe ich jetzt bei den letzten Flügen mal mit der FX32 auch die Telemetrie mit geloggt. Super interessant. Von der Genauigkeit der Messung des Verbrauchs bin ich begeistert. Mehr als ausreichend um zu beurteilen wann man runter muss. Ansonsten eine tolle Spielerei. Es werden ja sogar die Werte aller Kanäle mit geloggt.....
Bei diesem Flug habe ich gerade mal ca. 2100ml verbraucht. 

t2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Flug Nummer 10. Der Cortex hatte zu tun. Bei unserem Flugtag ging es bis 5bft... ... Waren viele Piloten anwesend, aber geflogen sind nur wenige. Wind stand zwar direkt auf der Bahn und bei Westwind gibt es wenige Verwirbelungen, aber es blies heftig und das Wetter war insgesamt voll April. 

Heute mal Rumpf auf und Turbinen Haube runter und alles kontrolliert. Alles i.O. Ready for Scherfede.....

POW_0082.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte gestern einen Hüpfer und den Bolzen vom Bugfahrwerk etwas krumm. Habe mir dann von Enrico Thäter die Info geholt wie man das macht beim CFK Fahrwerk.

Erwärmen, nicht erhitzen! Mit Feuerzeug den Bolzen warm gemacht, keinesfalls das CFK. Nach einiger Zeit kann man den Bolzen problemlos rausdrehen.
Der Bolzen ist mit Kohlerovings eingesetzt, so wie das auch in etwas beschrieben wird für die Anlenkungen der Canards. Also neuen Bolzen wieder mit Kohlerovings umwickelt und mit 24h Harz eingesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach meinen miesen Erfahrungen mit FASSTest habe ich die J10 jetzt auf Jeti umgerüstet. 

Centralbox 200 + 2,4G Sat + 900MHz Sat + Vspeak. Coole Sache!

j10-jeti.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

VSPEAK! Hatte mich erst total vertan mit dem Anschluss des VSPEAK an die CentralBox. Manchmal überlegt man einfach zu viel.... Den EXT Anschluss einfach auf "Telemetrie" codieren und da das VSPEAK anschliessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachdem heute endlich mal wieder tolles Wetter war hat der Jeti nun die Macht übernommen......

j10-jeti.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

habe mir ebenfalls eine J-10 zugelegt. Diese wurde mit folgenden Komponenten ausgestattet:

- Frank FT 220 light
- Richter Kugelhopper mit 6mm Anschlüssen
- Alle Tankleitungen auf 6mm Messing / 8mm Tygon vergrößert
- Bavarian Cortex Daemon
- SA 1256 TG auf allen Rudern & Vektor
- DES 707 auf dem Bugrad
- mechanisches Fahrwerksventil
- Akkuweiche: Emcotec DualBat
- Smokeanlage: Emcotec Power Smoke
- Smoketank: 1,5L Pet Flasche + selbstgefertigte Halterung ähnlich dem des originalen Smoketanks
- Vektor wird noch gegen einen von Alfred getauscht
- Cockpit von CARF
- Pilot von Final Modellbau
- Decals von Tailor made Decals

Gruß Felix

PS: "Outside" Bilder gibt es dann, wenn das Wetter wieder schöner ist.

J 10.png

J 10 5.JPG

J 10 7.JPG

J 10 2.png

J 10 4.png

J 10 3.png

J 10 Tank.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

meine hatte am Wochenende auch ihren Maiden!

Fliegt super und unkompliziert - musst absolut nichts nachtrimmen!

Frank FT 220
Frank Schubvektor
Savöx SA 1256 TG Höllein
Emoctec Dualbat
Emcotec Powersmoke
Bavarian Daemon Cortex
Elster CFK Fahrwerk (pneumatisch)
Pilot von Final Modellbau
Decals von Tailor made Decals
Graupner GR 32
PET Smoketank
Alle Kero-Leitungen auf 6mm vergrößert

Gruß Felix

17264692_1917775545109212_7600219402978551563_n.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe den Kreisel noch nicht ausprobiert! Der Kreisel liegt momentan noch auf einem Schieberegler, d.h. ich habe noch keinen festen Wert.

Werde heute nach der Arbeit noch ein paar Flüge machen.

Was hast du im "Hold" Modus zum Torquen eingestellt? Und wieviel für den "Normal" Modus?

Gruß Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke!
 

Bin gestern Abend noch schnell 3x geflogen.

Ist das ein entspannter Feierabend Flieger :D

Der Aufbau beschränkt sich auf Flügel und Seitenleitwerk anstecken, 3 Schrauben andrehen, Tanken, Luft rein und fertig - Das macht ca. 5 Minuten.

Habe gestern den Kreisel ausprobiert, sowohl im 3D Flug, speziell Torquen, als auch im normalen Flug habe ich nur den Dämpfungsmodus eingeschalten - funktioniert super und liegt schon recht stabil.

Werde demnächst weiter testen.

 

Gruß Felix

PS: Einzig der Sprit wird mir immer zu schnell leer :D

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites


ACHTUNG an alle J 10 Eigentümer: Prüft eure werkseitigen Verschraubungen (Rote Pfeile) an den Canards! Meine Canards haben sich im Flug verdreht, sodass die Neutralstellung stark verändert war!

Gruß Felix

2017-03-16 17.59.01.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... ich hab dann auch mal angefangen zu bauen.

Ich werde mich hier im Bericht auf ein paar Kleinigkeiten beschränken die ich zu der J10 von Thomas anders mache.

- Einziehfahrwerk von Behotec elektrisch mit Bremse und hydraulischen Dämpfern.

- Flächenverbinder für die Servokabel von Emcotec ( die Dinger lassen sich sehr schön verarbeiten! )

- Vektor von Alfred Frank ( dieser ist für die 180er Raptor light ausgelegt und hat den gleichen Durchmesser wie der von CARF, dabei ist der von Frank sehr viel stabiler )

Ansonsten gehts erstmal so wie von CARF vorgesehen weiter....

 

Gruß

 

Micha

DSC_1776.JPG

DSC_2365.JPG

DSC_2350.JPG

DSC_2401.JPG

DSC_2392.JPG

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×