Jump to content
Sign in to follow this  
Powie

Was wird aus Robbe

Recommended Posts

Az.: 70 IN 36/15  In dem Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der robbe Modellsport GmbH & Co. KG (Antragstellerin), Kurt-Blaum-Platz 8, 63450 Hanau (AG Gießen , HRA 2722), vertr. d.: 1. robbe Modellsport Beteiligungs GmbH, Kurt-Blaum-Platz 8, 63450 Hanau, (persönlich haftende Gesellschafterin), vertr. d.: 1.1. Philip Janssen, (Geschäftsführer) ist am 06.02.2015 um 13:45 Uhr die vorläufige Verwaltung ihres  Vermögens angeordnet worden. Verfügungen der Antragstellerin  sind nur mit Zustimmung des vorläufigen Insolvenzverwalters wirksam. Den Drittschuldnern ist verboten, an die Antragstellerin zu  zahlen sowie eigene Forderungen mit Geldeingängen auf den Konten der Antragstellerin zu verrechnen.  Der vorläufige Insolvenzverwalter ist ermächtigt, Bankguthaben und sonstige Forderungen der Antragstellerin  einzuziehen sowie eingehende Gelder entgegenzunehmen. Die Drittschuldner werden aufgefordert, nur noch unter Beachtung dieser Anordnung zu leisten (§ 23 I S. 3 Insolvenzordnung).

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Mirko Lehnert, Kasinostraße 9, 64293 Darmstadt, Tel.: 06151 39682-0, Fax: 06151 39682-20 bestellt worden.

Amtsgericht Hanau, 06.02.2015

 

 

Ich bin gespannt was das mit sich bringt.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll das mit sich bringen.....ein Händler ( und nix anderes war Robbe zum Schluss ) weniger der China-Modelle verkauft....leid tun mir nur die Leute die jetzt ihren Job verlieren.... :-| der ganze Modellbaumarkt hat sich halt total verändert....vielleicht schaffen es ja ein paar Firmen in diesem Haifischbecken irgend wie zu überleben...oder es finden sich Idealisten mit extrem viel Kohle ( siehe Weatronic ) die diesen Wahnsinn noch ein wenig aufrecht erhalten...die guten alten Zeiten sind auf jeden Fall vorbei...und da hat jeder von uns seinen Anteil beigetragen...!


Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

.und da hat jeder von uns seinen Anteil beigetragen...!

 

ich fühle mich unschuldig...... Man kauft was der Markt hergibt. Im besonderen bei Robbe habe ich viel Geld gelassen für RC Technik. Das es gehen kann zeigt doch Multiplex.... Die haben zumindest aus dem EPP Wahnsinn ihre Vorteil gezogen.... Oder melden die auch bald an?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch ich habe bei Robbe schon einiges an Geld liegen lassen !


Aber bringt ja nichts, in Deutschland regiert die Geiz ist Geil Mentalität.


Ich bin damals auf Robbe umgestiegen als es um 2.4 GHz ging. Da hatten andere Hersteller ihre Probleme und noch andere haben behauptet das wird sich nicht durchsetzen. Robbe hatte da einfach was das funktioniert !


Und ich behaupte immer noch dass die FX40 mit zu den besten Fernsteuerungen gehört, alleine schon vom Display und dem Programmieren.


 


Aber, wenn ich so unter den Kollegen schaue, es lebe so ne ChinaBude wie HobbyKing.


 


Auch ich hoffe für die Beschäftigten dass es da irgendwie weiter geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und noch eins,


 


eine Insolvenz kommt ja nicht gerade plötzlich !


 


Die Ursache liegt meistens im Management, die in der Vergangenheit falsche Entscheidungen (oder keine Entscheidungen) getroffen haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Graupner hat man gesehen das eine Insolvenz ja nicht das Ende ist. HOTT wird jetzt auch gekauft wie warme Semmeln.....


Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ja auch eine sog. "Geplante Insolvenz"

Hoffe nur das sich ein Investor findet, wäre sonst wirklich sehr schade !

Futaba möchte sich angeblich aus dem Fernsteuerungs-Segment zurück ziehen. Hat schon jemand was gehört ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und noch eins,

 

eine Insolvenz kommt ja nicht gerade plötzlich !

 

Die Ursache liegt meistens im Management, die in der Vergangenheit falsche Entscheidungen (oder keine Entscheidungen) getroffen haben.

als Unternehmer stimme ich dir grundsätzlich zu.....es gibt aber auch externe Einflüsse die dich ganz schnell deine Firma kosten können....Robbe gab es ja eigentlich gar nicht mehr ( wie auch Multiplex, Graupner..usw. ) Entscheidungen über leben und sterben werden doch mittlerweile überall getroffen aber nicht mehr von den sogenannten Chefs der jeweiligen Betriebe...das sind doch alles nur noch gekaufte Vertriebswege von noch Größeren oder vielen Kleinen....wenn die Rendite nicht mehr stimmt zieht man einfach den Stecker .....basta...wie hat der Chef von Horizon gesagt....Modellbau ist  Fastfood.... :mad:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich denke auch es geht weiter. Es liegt ja nicht an der aktuellen Situation, sondern an irgendwelchen Altlasten die gerade auflaufen.


 


Von daher drücken wir mal allen die Daumen das es ohne Arbeitsplatzverluste über die Bühne geht.


 


Zustimmen muss ich allerdings dabei das robbe / Futaba sich zulange auf dem 2,4Ghz Hype ausgeruht und nun den Anschluß verloren hat. Auch was Qualitat / Leistung / Preis angeht sind sie leider völlig abgehoben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist das für ein Geschäftsführer,


 


" wir sind im Plan, eine Altverbindlichkeit war fällig und oh, da mussten wir überraschend den Insolvenzantrag stellen"


 


Haben die keine Buchführung? Normalerweise weiß man doch,  was wann fällig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schade nix draus geworden.....


 


Bin mal gespannt wer den Futaba Teil übernimmt  ^_^


Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagt mal, da ich gerade einen est Empfänger suche, kann es sein das man gerade kaum Empfänger kaufen kann durch die robbe Insolvenz?


Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×