Jump to content
Sign in to follow this  
airtech-factory

Aufbau einer BAe Hawk "Saudi Hawk"

Recommended Posts

Moin,

damit hier mal wieder etwas Abwechslung reinkommt mache ich mal nen kleinen Bericht von dem Bau einer Hawk.

Keinen Baubericht zum 26. mal, es wiederholt sihc eh immer vieles, sondern ein paar Sachen von div. Verfeinerungen gegenüber dem Standardbausatz.

Das Level vom Rainer aus den Schweizer Bergen ist natürlich nicht zu toppen :mrgreen: , würde mein Kunde wohl aber auch nicht bezahlen wollen ;)

Also...

Die Flügel haben ab Werk rechteckige Ausschnitte welche die Scharnierzungen aufnehmen. Auf den Scharnierzungen sitzt ab Werk eine Art Bolzen der wohl die Achse vom Ruder fixiert.

Sieht original so aus:

post-54-1423474615,3845_thumb.jpg

nachgebaut und verspachtelt kommt das raus:

post-54-1423474613,9809_thumb.jpg

post-54-1423474614,7014_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

weiter geht es mit der kleinen Restabdeckung von den Bugfahrwerksklappen. Hier ist herstellerseitig leider keine Lösung beiliegend.

Ich habe dann "scale ähnliche" Scharniere gezeichnet und mit einer verlängerten Anlenkung hinter dem Montagebrett für das Bugfahrwerk versehen damit man auch nochmal an das Servo kommt ohne das ganze Gemüse zu zerrupfen.

sieht dann so aus:

post-54-1423474616,8498_thumb.jpg

eingebaut

post-54-1423474617,7212_thumb.jpg

post-54-1423474618,2108_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

weiter am Flügel

die Landeklappen haben an den Stirnseiten schöne offene Wurzelrippen.

sieht so aus:

post-54-1423474618,703_thumb.jpg

kurz die Fräse aufgetankt und grob nachgebaut. ( der Aufkleber ist falsch, ja. Ralle mal gerade nen korrekten...)

post-54-1423474618,8396_thumb.jpg

und angepinselt:

post-54-1423474619,3403_thumb.jpg

post-54-1423474619,8747_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

um beim verschleifen der Trennstellen die Nieten wieder hestellen zu können hab ich früher immer mit Weißleim neue Tropfen aufgebracht. Das war jedoch nie gleichmäßig.

Ich hab jetzt mal eine Reihe Nieten mit Dentalgips abgeformt und dann nach Wachsbehandlung daraus mittels Spachtelmasse neue "Nietköpfe" zum aufkleben zu drücken..

klappt ganz gut...

post-54-1423474620,4123_thumb.jpg

und frisch entformt. Noch kurz abputzen und fertig zum verkleben

post-54-1423474620,9079_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

mach das mal mit silikon-abformmasse (knetsilikon mittlere härte), geht noch besser, vor allem beim entformen. wenn die trennung nicht mehr so gut ist, etwas silikonspray und überschüsse gut abblasen/abputzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann ich mal ausprobieren, ja. Wirklich fummelig ist jedoch diese Minipunkte zu fassen und mit Kleber zu benetzen. Geht nur nach 5 Bacardi-Cola...

Heute hab ich die scale ähnliche Bremsfallschirm Halterung fertiggestellt. Bei der Saudi-Hawk sitzt an der rechten noch ein Blech welches die Smoke Leitung hält...

post-54-1423474623,9163_thumb.jpg

Also erstmal das ganze Grundmaterial zurechtbasteln. Ausser 4 weissen ABS Plastikteilen liegt dem Bausatz nichts weiter bei.

post-54-1423474624,7159_thumb.jpg

Dann das Halteblech fertiggestellt:

post-54-1423474625,2197_thumb.jpg

Die ABS Scharnierattrappen hab ich dann auch verworfen und neue aus GFK gefräst. Fertig sieht das ganze dann so aus:

post-54-1423474625,7344_thumb.jpg

post-54-1423474626,2781_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

auch dazu habe ich was in petto aus dem zahnärztlichen bereich ;) :

klebesticks, das sind kleine stäbchen mit nem klebeknübbelchen am ende, die nehmen wir zum "anpappenden" aufnehmen von kleinen gold- und von keramikinlays. sind bei sorgfältiger handhabe im modellbaubereich durchaus mehrfach verwendbar. man frage den hauszahnarzt, ob er einem mal ne packung mitbestellt;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

unter dem Rumpf sitzt an der Saudi Hawk ein länglicher Behälter welcher auf Kundenwunsch auch nachgebildet werden sollte.

Hier habe ich die Hilfe von Markus (http://www.molotec.de) in Anspruch genommen und mir ein 3D Druckteil erstellen lassen. Ich hab es zwar noch nicht in der Hand, aber die Bilder sehen schon sehr vielversprechend aus.

post-54-1423474626,8792_thumb.jpg

post-54-1423474626,945_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Happy New Year !

gestern trudelte der Druck von Molotec ein. Wirklich beeindruckend was so aus nem Drucker kommen kann.

Ich habe dann noch ein paar Schraubenköpfe aufgesetzt die Markus nicht mitdrucken konnte und dann das Teil auf den Rumpf gesetzt - passt perfekt!

post-54-1423474627,5715_thumb.jpg

post-54-1423474628,05_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

sodele, weiter gehts..

Mr. Three Dee hat nochmal nachgelegt und den 3D Pod ( so nennen wir das Ding mal..) etwas überarbeitet. Das Ding sieht nun von der Form harmonischer aus..

post-54-1423474629,366_thumb.jpg

post-54-1423474629,8846_thumb.jpg

dann ging es am Centerline Tank weiter. Hier musste erst eine sinnvolle Befestigungslösung "erfunden" werden. Herstellerseitig war leider nichts beiliegend...

Ich habe mich dann für eine Lösung mit je 2x je 2 M5 Kunststoffschrauben entschieden auf die der Tank " aufgeschoben" wird..

post-54-1423474630,3766_thumb.jpg

Ich weiß gar nicht wie ich früher ohne Fräse die Modelle gebaut habe?? 8-)

Ich denke die Bilder sind selbsterklärend..

post-54-1423474631,4334_thumb.jpg

post-54-1423474632,6668_thumb.jpg

So kann der Tank ohne Lösen von Schrauben an - und abgenommen werden.

Vorne an der Rumpfnase hat die Saudi Hawk links und rechts je einen Static Port . Da dieses Bauteil am Rumpf nicht angeformt ist und aufgrund der Farbe und Erhabenheit schlecht lackiert werden kann habe ich aus Druckerblech diese Dinger nachgefräst... aufgrund der geringen Größe eine sehr fummelige Angelegenheit..

post-54-1423474633,5944_thumb.jpg

post-54-1423474635,3641_thumb.jpg

post-54-1423474635,9513_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja Bernd, ich weiß auch nicht... ziemlich monoton das ganze :mrgreen:

Ob sich keiner traut über gewisse Ausführungen zu diskutieren? :roll::mrgreen:

Jörg...das traut sich keiner......es kann ja irgend wann mal gegen einen selbst verwendet werden..... :lol: aber wenn`s dich glücklich macht...ich finde die Farbe ganz furchtbar.. :D

Grüßle Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, wo war ich stehen geblieben? :mrgreen:

achja, Landescheinwerfer...

für das klappbare Ding vorne hab ich erstmal ne Form von der Oberfläche gemacht...

post-54-1423474638,7719_thumb.jpg

Dentalgips macht es möglich das man innerhalb 10 min eine Form zum Laminieren hat... also war am nächsten Morgen die neu laminierte Klappe fertig..

post-54-1423474639,3951_thumb.jpg

Danach die Form ausgeschnitten und Klappenschaniere und etwas scale Kram gezeichnet..

post-54-1423474639,8971_thumb.jpg

Nach dem Verkleben sieht es dann so aus:

post-54-1423474640,4599_thumb.jpg

und eingebaut:

post-54-1423474641,2199_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×