Jump to content
Sign in to follow this  
Egge-Span

Skygate Viper MK2 (Dream Scheme) !

Recommended Posts

Hallo,

ich bin gerade beim Bau meiner Viper von CARF.

Das elektrische Bugfahrwerk mit direkter Anlenkung ist fertig und eingepasst.

Der verwendete Antrieb ist von Lado, das Fahrwerk selbst ist ein Eigenbau.

Jetzt geht es an den Einbau des Hauptfahrwerkes, ebenfalls Eigenbau mit Antrieben von Lado

post-168-1423474439,6316_thumb.jpg

post-168-1423474439,7148_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hetzt mich nicht :D

Ist im Moment eh schlechtes Wetter.

Soderle Hauptfahrwerk ist bis auf die ordentliche Verlegung der Kabel auch montiert.

Querruder, Landeklappen, Höhen und Seitenruder sind auch soweit fertig.

post-168-1423474439,7966_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Sorge, sie wird bis zum Beginn der Flugsaison fertig ;) !

Vor Mitte bis Ende März kann man bei uns auf dem Platz, wie Du ja selbst weißt, sowieso nicht fliegen.

Und sonst habe ich leider keine Möglichkeit.

Grüßle

Meinolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Meinolf,

Der verwendete Antrieb ist von Lado, das Fahrwerk selbst ist ein Eigenbau.

Welche Aktuatoren von Lado verwendest Du denn? Nehme an die 666 bzw. ggf. 666 black? Mit wieviel Volt betreibst Du die Teile und wie schnell ist das ein- bzw. ausfahren. Überlege mir das Sportfahrwerk meiner CARF Hawk ebenfalls auf elektrisch umzurüsten, bin mir aber unsicher was das Thema Geschwindigkeit angeht. Ungeachtet dessen bin ich mir auch gar nicht sicher, ob das beim CARF Fahrwerk so einfach geht - so wie die Kulissen aufgebaut sind.

Last but not least warte ich auf die neue Bremse von Lado. Wenn die Bremse noch pneumatisch ist, macht der ganze Umbau keinen so richtigen Sinn :roll:

Viele Grüße

Stephan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Last but not least warte ich auf die neue Bremse von Lado. Wenn die Bremse noch pneumatisch ist, macht der ganze Umbau keinen so richtigen Sinn :roll:

Viele Grüße

Stephan

Hallo Stephan,

warum keinen Sinn? Wenn schonmal ein oder 2 Kreise wegfallen ist das doch schonmal ein großer Fortschritt. Bei meiner MB tanke ich nach dem Aufbauen einmal Luft für die Bremse, den Rest des Tages fliege ich.

Ausserdem hab ich bis jetzt noch kein Bremssystem in der Praxis gesehen was genügend Kraft hat auch schwere Jets mit 20kg und mehr so kraftvoll runterzubremsen wie ein pneumatisches. Von den Anpassungsproblemen wenn nicht serienmäßig vom Hersteller ganz zu schweigen.

Das neue System von Lado arbeitet ebenfalls pneumatisch, allerdings ohne Druckspeicher. Setzt aber voraus das die Bremse am Modell angepasst werden muss.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Meinolf,

Der verwendete Antrieb ist von Lado, das Fahrwerk selbst ist ein Eigenbau.

Welche Aktuatoren von Lado verwendest Du denn? Nehme an die 666 bzw. ggf. 666 black? Mit wieviel Volt betreibst Du die Teile und wie schnell ist das ein- bzw. ausfahren.

Hallo Stephan,

es sind die 666 Aktuatoren von Lado.

Ich betreibe Sie mit 6V, und das Ein,- bzw. Ausfahren dauert je ca. 8 sek.

Gruß

Meinolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

da Meinolf ja nicht in den Quark kommt :mrgreen: erlaube ihc mir mal ein paar Bilder zu posten

Querruderservohalterung: Die originale C-ARF Lösung ist mir zu windig bei dem Modell, zumal es nur auf die Oberfläche des DEckels gepappt wird.

Ein schöner Rahmen links + rechts vom Servo und dann noch durch den Deckel verschraubt, so kann das SErvo nicht "eben mal" wegbrechen.

Wenn ich mal ne Fräse habe sehen die Teile auch schöner aus ;)

post-54-1423474444,0958_thumb.jpg

post-54-1423474444,6621_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ich habe auch ein wenig weiter gebaut.

Stromversorgung für Höhen und Seitenruder

Einzelteile und Zusammenbau der Steckverbindung

post-168-1423474445,2852_thumb.jpg

post-168-1423474445,3531_thumb.jpg

Vorbereitung des Einbau's und Einbau

post-168-1423474445,4011_thumb.jpg

post-168-1423474445,4573_thumb.jpg

ich habe die Stecker demontierbar ausgeführt, damit man einfach wieder an die Zuleitungen kommt

post-168-1423474445,5206_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

alles angeschlossen, getestet und die Ruderwege gemäß Bauanleitung eingestellt !

post-168-1423474445,5617_thumb.jpg

die Finnen sind auch montiert

post-168-1423474445,6622_thumb.jpg

als nächstes habe ich begonnen eine Tankhalterung zubauen, da ich nicht den original Tank von CARF verwende

sondern einen original Skygate Tank, den ich einmal günstig bei Ebay erstehen konnte.

post-168-1423474445,7519_thumb.jpg

post-168-1423474448,2183_thumb.jpg

Die hintere Halterung ist fertig, morgen geht es mit der vorderen weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Baust du einen Smoketank ein?

Hallo,

habe ich zur Zeit nicht geplant, wird aber eventuell genau wie die Beleuchtung im nächsten Winter nachgerüstet.

Meinolf

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, habe auch die Flügel und die Höhenleitwerke fertig ...

Leider passen die eingeklebten Ruderhörner nicht exakt zu der Halterippe für die Servos. Bei einem musste ich 5mm auffüttern bis ich einen akzeptablen Anlenkweg hatte..

post-54-1423474448,2982_thumb.jpg

post-54-1423474448,4929_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Friedhelm : nein, das ist das Höhenruder. Die Ruderhörner wurden auch seitens C-ARF eingeharzt, verstehe auch nicht warum das so gemacht wurde.. Anlenkpunkt liegt aber in der Drehachse, das passt soweit.

@ Flo: Import aus USA, tolles Zeug!

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich hab meine ja vor kurzem fertiggestellt....ich muss sagen so im großen und ganzen gibt es nix zu meckern...das mit den Flächenservos hab ich wie Jörg auch geändert, ein leichteres Schubrohr eingebaut und das Innenleben nach meinem Geschmack aufgebaut...Preis-Leistung find ich gut...Grüße aus dem Süden, Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×