Jump to content
Sign in to follow this  
Friedhelm Graulich

F-18 Superhornet

Recommended Posts

Hallo,

@ Stefan

Ich hoffe das der Winter nicht zu hart wird, damit wir immer

mal wieder fliegen können. Wenn nicht dann halte ich mich mit

Wäschebügeln fit. ;);)

Hier noch ein Link zu einem schönen Video einer canadischen Originalmaschine.

Gruß Friedhelm

Share this post


Link to post
Share on other sites
Friedhelm-klasse

Mit Modellbau Folieneisen gemacht oder Normaleisen?

Gruß Dirk

Hallo Dirk,

mit dem Modellbaufolienbügeleisen werden meistens nur die

Ränder angbügelt. Danach gehts in die Fläche mit einem

Heißluftföhn Stufe 1 in der rechten Hand und mit einem

Wolllappen in der linken Hand. Beim warm machen bekommt

man dann alle Falten großflächig weg und man braucht dann

nur noch mit dem Wolllappen die Folie anreiben.

Gruß Friedhelm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann... :)

Ich denke du nimmst Oracover, aber machst du noch vorher den Heissiegelkleber drauf, oder alles so direkt.

Ich frage nur, weil man öfters sieht das sich etwas löst oder wellig wird, gerade in der Sonne.(Nicht bei deinen Modellen :mrgreen: )

Auch lösen sich Stöße leicht.

Machst du da Klarlack drüber?...

Gruß Dirk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dirk,

Der Holzuntergrund wird 24 Stunden vorher mit dem 50%

verdünnten Oracover-Heissiegelkleber eingestrichen. Der Heissiegelkleber

ist der selbe Kleber der auch unter der Folie sitzt. Man bügelt dann

quasi Kleber auf Kleber. Bügelt man die Folie ohne Heissiegelkleber

direkt auf das Holz, kann es passieren das bei starker Sonneneinstrahlung

die Folien sich in Eckbereichen lösen. Dann befinden sich auf der Unterseite der

Folie schon Holzfasern und die Folie lässt sich dann nicht mehr 100 prozentig

haltbar nachbügeln.

Gruß Friedhelm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut zu wissen da ich zu zeit an einer 4,50m ASK 18 mit Styro Abachi Flächen

baue aber mit welchem Mittel genau kann ich den Heißsiegelkleder verdünnen?

Gruß Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, ich hatte zwar mal im voraus ein wenig bei Modellbauhändler gestöber aber alles haben die ja auch nicht immer aufgelistet :mrgreen:

dann muß ich wohl mal suchen.

gruß Andy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Heissiegelkleber kann ich auch nur empfehlen. Ich hatte damals beim Azurro die Flächen und Höhenleitwerke gebügelt und nachträglich mit dem Tiger- Design gebrushed und klar lackiert.

Egal ob brüllende Sonne oder bei 0°C, die Folie hielt....

Es gab keine Falten- Probleme mit den Schwarzzonen des Tiger- Designs in der Sonne noch mit aufgehenden Folienstössen.

post-109-1423474394,8911_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Friedhelm, flüster mir für den Alfred seine Seite mal noch was für ein "Aggregat" drin ist :mrgreen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×