Jump to content
Sign in to follow this  
crazyfly

C-ARF BAe Hawk

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

damit hier etwas Leben reinkommt, lade ich ein paar Bilder vom Bau meiner Hawk hoch.

Ist zwar nicht so ein kleines Meisterwerk, wie die Hawk von Jörg, aber vllt. lädt er hier ja auch noch ein paar Bilder seiner Hawk hoch.

Die Hawk wurde innerhalb von 1,5 Wochen geliefert und alle Teile passen perfekt - Keine Nacharbeit oder Ähnliches erforderlich!!

Der Bau gestalltete sich, zu meiner Freude, unkompliziert und war sehr schnell vorbei. Ich habe die Hawk im Sommer '11 gekauft und wollte sie natürlich in der selben Saison noch fliegen, so kam mir die kurze Bauzeit sehr entgegen.

Da ich gute Erfahrungen mit Frank Turbinen gemacht habe, wollte ich auch in meiner Hawk eine Frankturbine verbauen. Nach einem kurzen Telefonat mit Alfred, war auch schon eine Turbine aus seinem Hause bestellt - Die TJ 67s mit Kerostart und 14 kg Schub. (Mehr als genug Schub für die "kleine" Hawk)

Erstflug:

Dieser verlief ohne Überraschungen, denn die Hawk flog von Anfang an perfekt. Es war kein Gramm Blei notwendig um den Schwerpunkt einzuhalten - Das nenne ich hervorragend konstruiert!

Bedingt durch den hohen Rumpf geht die Hawk auch im Kunstflug sehr gut - Endlose Messerflüge, Mehrzeitenrollen usw. kein Problem.

Da die Hawk von Anfang an klasse flog, hatte ich sie auch im Verlauf der Saison noch auf einigen Flugshows dabei und dort konnten die Flugvorführungen und die Optik überzeugen, somit bekamm ich viel positives Feedback bzw. auch sehr viele Nachfragen nach dem Hersteller, Daten usw.

Ich glaube ich konnte so schon den einen oder anderen zu einem Kauf überreden :)

Mein Setup:

Sport-Fahrwerk von C-ARF

Tank von C-ARF

BVM Hopper

Eurokitventile für Brake und Fahrwerk

2x Jet 1A Drucktank 340 ml

Durckleitungen 4mm Festo

3x Hitec HS 7950 TH (Hr, Sr)

2x Hitec HS 5645 MG (Lk)

2x Hitec HS 7954 MG (Qr)

2x Futaba FS 500 MG (Ventile)

Schubrohr von C-ARF mit Frank Einlauflippe

Powerbox Evolution

Jeti R14 2,4 Ghz

2x 2s Rhino 1700 mAh (RC)

1x 3s Redpower 3200 mAh (Turbine)

Decals von Ralf Schneider

Pilot von Mark Maibom

Cockpitwanne + Sitze von einer Jetlegend L 39

Gruß Felix

post-117-1423474189,8606_thumb.jpg

post-117-1423474190,0209_thumb.jpg

post-117-1423474190,1285_thumb.jpg

post-117-1423474190,2292_thumb.jpg

post-117-1423474190,344_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit den Bildern hat mit der Grösse zu tun, ab einer bestimmten Breite / Höhe wird nur noch der Link angezeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Felix,

ich hätte da mal ne Frage zum SP der HAWK. Gemessen werden die 190 mm ja von der Trennung Rumpf/Flügel.

nachdem ich den SP jetzt so eingestellt habe, und der Flieger wieder auf dem Fahrwerk stand habe ich mal die Nase angehoben.

Das hat sich aber richtig schwer angefühlt.

Meinst Du, Du könntest mal den Flieger zusammenbauen und das Bugrad auf die Waage stellen, das wäre sehr nett, danke.

Gruß Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eigentlich im ersten Moment eine gute Idee, im nächsten aber dürfte das Ergebniss ja nur vergleichbar sein wenn beide Modelle auch exakt das gleiche Gesamtgewicht haben :lol:

Ich hab das Gefühl bei meiner L39 auch so gehabt, wenn man die an der Nase anhebt denkt man "Geht ja garnich" :idea:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit dem Gesamtgewicht ist natürlich ein guter Einwand. Jetzt hoffen wir mal, dass das Gewicht nicht soooo sehr differiert ;)

ich könnte den Wert ja mal als Anhaltspunkt nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kiste werd ich irgendwann auch mal bauen. Ich habe mich gerade geärgert das das nicht sofort ging, denn CARF hat diese Woche zwei Bausätze davon als Weekly Deal rausgetan für 1495 € ..... Einer ist zwar noch verfügbar, ich wette aber der geht ganz schnell weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mir so ansehe was die als Weekly Deal so rausgehauen haben die letzten Wochen, da kann man schon mal ein Schnäppchen machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi Felix,

ich hätte da mal ne Frage zum SP der HAWK. Gemessen werden die 190 mm ja von der Trennung Rumpf/Flügel.

nachdem ich den SP jetzt so eingestellt habe, und der Flieger wieder auf dem Fahrwerk stand habe ich mal die Nase angehoben.

Das hat sich aber richtig schwer angefühlt.

Meinst Du, Du könntest mal den Flieger zusammenbauen und das Bugrad auf die Waage stellen, das wäre sehr nett, danke.

Gruß Sascha

Hallo Sascha,

sorry für die späte Antwort!

Wenn Du den Schwerpunkt genau so einstellst wie in der Anleitung von C-ARF passt das! Meine war sogar noch eher Kopflastig, somit musste ich meine Akkus, welche auf Höhe des Burgrads waren, bis zum Kabinenhaubenende nach hinten verlagern.

Gruß Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Felix,

danke für die Antwort. So werd ich es machen.

Nachdem ich gerade zwei davon aufbaue, werde ich den Erstflug mit Alex seiner Maschine machen :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

Gruß Sascha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Habe meine Hawk ein "bisschen" Scale gemacht! Bin so an der Deutschen Meisterschaft und an der Schweizermeisterschaft in Interlaken geflogen.

Das Modell ist der absolute Hammer! Fliegt einfach nur geil!

Gruss Andreas

post-250-1423474371,9815_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×